Herzlich willkommen!

Kräuter an Mariä Himmelfahrt in St. Raphael, Steppach

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage!

Mitten im Sommer feiert die Kirche ein Fest mit österlichem Charakter, das Fest der der Aufnahme Mariens in den Himmel am 15. August. Es ist ein Fest, das nicht in der Bibel begründet ist, das aber seit langer Zeit fester Bestandteil des Glaubens ist: Maria hat das bereits erreicht, was wir alle einmal erreichen werden.

Die Legende erzählt: Nach dem Tod Marias wird diese von den Aposteln bestattet. Als sie wieder ans Grab kommen, ist der Leichnam verschwunden und stattdessen das Grab voller Blumen. Wie in jeder Legende, liegt auch in dieser eine tiefere Wahrheit: Dem Tod entgehen wir nicht; es gibt kein Kraut gegen den Tod. Doch das  leere Grab voller Blumen ist ein Hinweis auf etwas anderes: Der Tod ist nicht das Letzte. Gott hat das letzte Wort. Es heißt: Lebe bei mir!

Ihr Pfarrer Dr. Markus Schrom