Pfarrer i.R. Anton Wagner

Ich heiße Anton Wagner und bin in Augsburg-Lechhausen geboren worden. Doch meine Jugend verbrachte ich im Ortsteil Hammerschmiede. Den Beruf des Elektroinstallateurs schloss ich mit der Meisterprüfung im Jahre 1959 ab.

In meinem Leben wollte ich auch einmal etwas Gutes tun und ging für drei Jahre nach Ostafrika, dem heutigen Zambia. Dort wirkte ich als Entwicklungshelfer im Auftrag von MISEREOR.

Doch Gott wollte noch mehr von mir und rief mich in seinen engeren Dienst. Nach elf Studienjahren wurde ich 1974 zum Priester geweiht. Zunächst wirkte ich zwei Jahre als Kaplan in Memmingen, dann zwölf Jahre als Pfarrer in Ludwigsmoos mit den Pfarreien Klingsmoos und Untermaxfeld im Donaumoos. Dann folgten acht Jahre in meiner Geburtspfarrei St. Pankratius in Augsburg-Lechhausen. Infolge meiner angegriffenen Gesundheit ersuchte ich, eine leichtere Aufgabe zu erhalten. So ging ich für die nächsten acht Jahre als Pfarrer nach Scheuring und Prittriching.
Nach Vollendung des 70. Lebensjahres bat ich den Bischof, mich in den Ruhestand zu entlassen. Allerdings versprach ich dem Generalvikar, gleichsam als Auftragspfarrer in einer Pfarrei mitzuwirken. So kam ich nach Modelshausen in der Pfarreiengemeinschaft Bliensbach bei Wertingen. Dort fühlte ich mich sehr wohl.

Zum 1. Mai 2011 wurde ich als Wallfahrtspriester in Maria Loreto auf dem Kobel ernannt. Auch hier fühle ich mich recht wohl.