Eine-Welt Kreis

Den Arbeitskreis „Eine Welt“ existiert in St. Raphael bereits über 25 Jahre.

Wir setzen uns für die Anliegen der „Einen Welt“ ein, damit sich die Lebensbedingungen weltweit, für alle, auf Dauer verbessern. Uns ist die Solidarität mit notleidenden Menschen wichtig. Wir wollen mit unseren – bescheidenen – Möglichkeiten mit helfen, dass sie nicht vergessen werden.

Wir unterstützen die Anliegen des FAIREN Handels, das heißt faire Preise für die Konsumenten und faire Arbeitsbedingungen sowie faire Löhne für die Arbeiter, damit sie davon sich und ihre Familien ernähren können. Über diese Themen wollen wir aufklären. Mehrmals im Jahr bieten wir auch fair gehandelte Produkte (z.B. Kaffee, Tee, Schokolade, …) zum Kauf an und am Muttertag fair gehandelte Rosen. Gelegentlich verkaufen wir auch selbstgebackenen Kuchen um Notleidende durch Spenden unterstützen zu können, zuletzt z. B. am Martinstag 2016.

Wir vertrauen darauf, dass viele kleine Schritte Wirkung zeigen und das Angesicht der Welt, unserer Einen Welt verändern.

Wir würden uns freuen, wenn sich der eine oder andere Leser nun angesprochen fühlt und künftig unsere Anliegen auch aktiv durch seine Mitarbeit in unserem Kreis unterstützt.

Ansprechpartner für den Arbeitskreis „Eine Welt“ sind Frau Renate Badia und Frau Irmgard Fichtl.