Lebensmittelhilfe

Während einer Pfarrgemeinderatsklausur im Jahre 1997 gründeten die damaligen Mitglieder einen Arbeitskreis für Obdachlose und Bedürftige mit dem Ziel, caritativ und sozial in unserer Pfarrei tätig zu sein. Jeweils am Samstagmorgen wurden Hilfesuchende mit belegten Broten und Kaffee von einem Freiwilligen-Team bewirtet.

Da immer mehr Hilfsbedürftige kamen, entstand die Idee der Umwandlung dieses Treffs in eine Lebensmittelhilfe ähnlich der sog. „Tafel“. Lebensmittel, die das Mindesthaltbarkeitsdatum erreichen oder erreicht haben, werden uns von den Lebensmittelmärkten gerne zur Verfügung gestellt und jeweils am Mittwoch und Freitagvormittag von unseren Fahrer und Fahrerinnen mit ihren Privat-PKW’s abgeholt. Die angelieferten Lebensmittel werden dann von einem Helferteam durchgesehen, sortiert und am Samstag ab 8.00 Uhr an Bedürftige gegen einen freiwilligen Obolus ausgegeben.

Unser motiviertes und engagiertes Fahrer- und Helferteam sucht dringend weitere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Ansprechpartner: Herr Ulrich Hartmann, Tel. 484911