Allegro e Vivace

Es wäre natürlich einfach ein paar Jahreszahlen aufzulisten… aber Allegro e Vivace ist mehr! Unser Name „fröhlich und lebendig“ trifft es zwar schon, aber dahinter steht noch viel mehr. Allegro e Vivace bedeutet jahrelange Freundschaften, Freude am gemeinsamen Musizieren, Spaß miteinander zu haben und das alles lebendig werden zu lassen. Allegro e Vivace bedeutet ein Teil unserer Pfarrei zu sein, entstanden aus dem, was eine Pfarrei ausmacht. Menschen, die Ideen haben und solchen, die sich anschließen und für die Gemeinschaft etwas schaffen wollen.

Unsere Gruppe besteht aus bis zu 13 Mitgliedern. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Gestaltung von Erstkommunionfeiern und Firmungen, sowie den dazugehörigen Vorstellungsgottesdiensten mit „Neuem Geistlichen Lied“.
Auf Anfrage singen wir auch gerne bei anderen Gottesdiensten, Taufen und Hochzeiten.

Allegro e Vivace besteht in dieser Konstellation seit dem Jahre 1999.

Instrumente: Klavier, Kontrabass, Cello, Geigen, Gitarren, Flöten, Querflöte, Rhythmus-Instrumente

Bei Rückfragen stehe ich, Heike Hartmann, Ihnen gerne und jederzeit zur Verfügung.

Kontakt über das Pfarrbüro Westheim.